Zur Unternavigation springen. Zum Inhalt springen.

Stadtwerke Bochum

Mein Kundencenter

13.07.2017

Stadtwerke-Bewerbertraining - Werner-von-Siemens-Schüler fit für den Berufseinstieg

Besuch der Ausbildungswerkstatt
Nach der Theorie folgt die Praxis: Nach dem Bewerbertraining ermöglichte Ausbildungsleiter Stefan Vieth den Schülern Einblicke in die Ausbildungswerkstatt der Stadtwerke Bochum

Vor Beginn der Sommerferien führte Stadtwerke-Ausbildungsleiter Stefan Vieth ein zweistündiges Bewerbungstraining mit Schülerinnen und Schülern der Klasse 9a der Werner-von-Siemens-Schule durch. Im Rahmen der Schulkooperation bietet der Bochumer Energieversorger jedes Jahr die kostenlosen Schülertrainings an.

Im Vorfeld des Workshops hatten die Schüler die Möglichkeit eine Test-Bewerbung an den Stadtwerke-Ausbildungsleiter zu senden. „Fehler, die häufig vorkommen, sind wir im Bewerbertraining gemeinsam durchgegangen. Solche Praxisübungen funktionieren meist besser als bloße Theorie“, weiß Stefan Vieth, der mehrmals im Jahr Bewerbertrainings mit Schülern durchführt. Im Anschluss nutzen die Jugendlichen die Möglichkeit, Fragen an den erfahrenen Personaler zu stellen. Diese reichten von der Kleiderwahl bis zur Gewichtung einzelner Schulnoten. Am Ende erhielt jeder Schüler seine eingereichte Bewerbung mit individuellen Anmerkungen des Ausbildungsleiters zurück.

„Oft sind es vermeintliche Kleinigkeiten, wie zum Beispiel die unentschuldigten Fehlzeiten eines Schülers, die bei begehrten Ausbildungsplätzen am Ende für das Ausscheiden eines Bewerbers verantwortlich sind. Unser Ziel ist es, die Berufseinsteiger von morgen frühzeitig für solche Kriterien abseits des Notenspiegels zu sensibilisieren“, erklärt Stefan Vieth.

„Dass ein Bewerbertraining durchaus erfolgreich für die Zukunft der Schülerinnen und Schüler sein kann, belegt ein Beispiel aus dem vergangenen Jahr. Im Nachgang zu der Teilnahme an unserem Bewerbertraining erhielten wir die richtige Bewerbung eines Schülers für den Ausbildungsstart 2017. Im September dürfen wir ihn als einen von 14 neuen Auszubildenden bei uns begrüßen“, schildert Stefan Vieth.

Die Stadtwerke Bochum bieten jedes Jahr 14 Ausbildungsplätze für die Berufe Industriekaufmann/-frau, Industriemechaniker/ -in und Elektroniker/ -in für Betriebstechnik. Jeder Ausbildungsberuf ist auch mit einem Studium kombinierbar. Die Bewerbungsfrist um die Ausbildungsangebote der Stadtwerke Bochum endet am 30. September 2017. Die Möglichkeit zur Online-Bewerbung sowie detaillierte Informationen zu den Ausbildungsberufen gibt es unter www.stadtwerke-bochum.de/ausbildung.de.