Zur Unternavigation springen. Zum Inhalt springen.

Stadtwerke Bochum

Mein Kundencenter

12.09.2017

Stadtwerke errichten Schnellladesäulen in Bochum

Die neuen Stadtwerker wurden von Geschäftsführer Dietmar Spohn, den Ausbildern sowie Vertretern der Jugend- und Auszubildendenvertretung und des Personalservice willkommen geheißen.
Dietmar Spohn und Frank Thiel

Mit Unterstützung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur werden die Stadtwerke Bochum fünf öffentliche Schnellladesäulen im Bochumer Stadtgebiet errichten. So sind Ladesäulen an den Standorten Parkplatz am Kemnader See, Marktplatz Riemke, Friemannplatz, Klinikstraße und Marktplatz Weitmar (Pfarrer-Halbe-Straße) vorgesehen. Die schriftliche Förderzusage des Bundesverkehrsministeriums liegt vor. Weitere Förderanträge über zusätzliche Schnellladesäulen und Normalladesäulen befinden sich noch in der Prüfung.
„Wir freuen uns sehr über das positive Signal aus Berlin. Die Stadtwerke Bochum haben die Ladeinfrastruktur in Bochum in den letzten Jahren kontinuierlich aufgebaut und sind jetzt bereit für den nächsten Schritt“, erklären Dietmar Spohn und Frank Thiel, Geschäftsführer der Stadtwerke Bochum. Aktuell befinden sich bereits 13 öffentliche Ladesäulen im Bochumer Stadtgebiet.
Die Schnellladesäulen haben eine Leistung von bis zu 50 kW pro Ladepunkt, die Normalladesäulen von jeweils 22 kW. Der Förderantrag wurde in Abstimmung mit der Stadt Bochum eingereicht, die Stadtwerke werden nun die Detailplanung für die Standorte vornehmen. Die Inbetriebnahme der Ladesäulen ist für Mitte 2018 vorgesehen. Bereits in der Planung wurde darauf geachtet, dass möglichst viele der gängigen Elektro-Fahrzeugtypen an den Ladesäulen betankt werden können.
„Elektromobilität ist die Antriebstechnik der Zukunft. Daher werden wir das Netz an Ladesäulen weiter verdichten und möglichst auf das gesamte Stadtgebiet ausweiten“, kündigt Geschäftsführer Dietmar Spohn an. „Für Privat- und Gewerbekunden bieten wir seit Ende letzten Jahres zudem ein Pachtmodell für Elektro-Ladestationen an, 19 Ladesäulen sind bereits unter Vertrag“, ergänzt Geschäftsführer Frank Thiel. Beim Stadtwerke Lade Paket übernimmt der Energieversorger gegen eine monatliche Pacht Installation, Betrieb und Wartung für den Kunden. Weitere Informationen zum Stadtwerke Lade Paket gibt es unter www.stadtwerke-bochum.de

Download