Zur Unternavigation springen. Zum Inhalt springen.

Stadtwerke Bochum

Das
Unternehmen

Die Geschichte der Stadtwerke Bochum.

2005: Einweihung des neuen Stadtwerke-Verwaltungsgebäudes

Am 14. Januar 2005 wurde das neue Verwaltungsgebäude der Stadtwerke Bochum offiziell eingeweiht. Die Einweihungsfeier stand unter dem Motto:„We say hello and you say goodbye!“ „Hallo!“, sagten die Stadtwerke Bochum, denn mit der Veranstaltung wurde das neue Verwaltungsgebäude am Ostring 28 feierlich eingeweiht. „Auf Wiedersehen!“, sagte Dipl.-Ing. Gerhard Gabriel, bis Ende 2004 technischer Geschäftsführer der Stadtwerke Bochum. „Hallo!“, sagten die Stadtwerke seinem Nachfolger als Stadtwerke-Geschäftsführer, Dipl.-Ing. Dietmar Spohn.

Das neue Verwaltungsgebäude wurde durch die Übergabe eines symbolischen Schlüssels an Bernd Wilmert, Gerhard Gabriel und Dietmar Spohn durch den Architekten, Elmar Schossig, feierlich übergeben.

Dietmar Spohn, Bernd Wilmert, Elmar Schossig und Gerhard Gabriel
v.l.n.r.: Dietmar Spohn, Bernd Wilmert, Elmar Schossig und Gerhard Gabriel