FTTH bedeutet fiber to the home und FTTB steht für fiber to the building. Vor dem eigentlichen Anschluss wird festgelegt, ob die Glasfaserleitung direkt in die Wohnung geht oder vom Keller aus an der vorhandenen Kupferverkabelung angeschlossen wird.  Hier ein Schaubild zur Verdeutlichung.
Übersicht / Vergleich Glasfaser vs. Kupferkabel FTTH, FTTB, Kabel, VDSL, DSL

Die Auftragsabwicklung kann bis zu 8 Wochen in Anspruch nehmen. Die tatsächliche Beauftragungszeit ist abhängig von den erforderlichen technischen Baumaßnahmen.

Genauere Informationen bezüglich der Anschlussherstellung erhalten Sie von unseren Connect-Experten.

Sie können anschließend in wenigen Schritten Ihre Bestellung online aufgeben.

Anhand Ihrer Angaben bereiten wir einen Vertrag vor und senden Ihnen diesen Vertrag zwecks Unterschrift postalisch zu.

Bitte beachten Sie, dass die Angabe von Telefonnummer und E-Mail-Adresse zwingend erforderlich ist, da sich gegebenenfalls ein Techniker für einen Termin mit Ihnen in Verbindung setzt.

Nachdem Sie uns das unterschriebene Auftragsformular übermittelt haben, starten folgende Schritte:

Ihr StadtwerkeConnect-Auftrag wird erfasst und bearbeitet.

Wenn gewünscht, leiten wir die Übernahme der Rufnummern Ihres bestehenden Anschlusses in die Wege.

Wenige Zeit später setzen sich unsere Techniker mit Ihnen oder Ihrem Eigentümer in Verbindung, um den Ausbau zu prüfen und abzustimmen.

Nach erfolgtem Ausbau mit Glasfaserleitungen erhalten Sie eine E-Mail mit Ihrem Aktivierungstermin, Ihrer Sendungsnummer für die Hardware und Ihren neu zugewiesenen Rufnummern.

Sollten Sie bei Vertragsabschluss den Installationsservice der FRITZ!Box beauftragt haben, wird sich ein PC-Techniker unseres Partners Silicon Computer mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit Ihrem Glasfaseranschluss der Stadtwerke Bochum

Alle verfügbaren Programme sind auf der Senderliste festgehalten. Diese finden Sie hier direkt zum Download.

Sie erhalten Ihre Glasfaser- Installationsanleitung zusammen mit Ihrem Router in einem Paket.

Sollten Sie die Anleitung zu einem späteren Zeitpunkt erneut benötigen, können wir Ihnen gerne per E-Mail eine PDF-Datei zur Verfügung stellen oder Sie laden diese online hier herunter.

Das fair-Usageprinzip besagt, dass es den Stadtwerken erlaubt ist bei übermäßiger Internetnutzung eines Kunden Drosselungen vorzunehmen.

Wenn ein Produkt bestellt werden soll, öffnet sich ein Fenster wo sich anhand der Postleitzahl prüfen lässt ob man sich im Netz befindet oder nicht.

Die Abkürzung steht für Voice-over-IP. Das bedeutet Telefonie über internetbasierte Netzwerke. Man telefoniert also nicht länger über klassische Telefonnetze.

Wenn Sie innerhalb Bochums umziehen und Ihren Glasfaseranschluss weiterhin nutzen möchten, melden Sie sich bitte frühzeitig.

Gegebenenfalls ist es notwendig an Ihrer neuen Adresse den Ausbau Ihres Anschlusses erneut durchzuführen.

Bei Umzug in ein nicht versorgtes Gebiet besteht außerdem ein Sonderkündigungsrecht.

  1. Unabhängiger von Umgebungseinflüssen
  2. Kann leicht in bestehendes Netzwerk integriert werden
  3. Kosten sinken kontinuierlich
  4. Kabel sind leicht, dünn & haltbar
  5. Größere Bandbreite

Circa 5 Tage vor der Aktivierung Ihres Anschlusses übermitteln wir Ihnen Ihren Aktivierungstermin und Ihre neuen Rufnummern per E-Mail.

Ihren StadtwerkeConnect-Router erhalten Sie circa 3 Tage vor Aktivierung Ihres Anschlusses.

StadtwerkeConnect-Produkte richten sich an Privatkunden. Daher erhalten Sie keine statische IP-Adresse von den Stadtwerken Bochum.

Möchten Sie einen gewerblichen Internetanschluss bestellen, können Sie dies bei unserer Tochtergesellschaft, der TMR GmbH stellen.

Zur Website

Telefon : 0234 / 960-380

Die Gebühren für Auslandstelefonate können Sie Ihrer StadtwerkeConnect-Länderliste entnehmen.

Die Länderliste finden Sie im Anhang Ihres StadtwerkeConnect-Vertrags.

Die Option einer Auslandsflatrate bieten wir nicht an.

Sie möchten StadtwerkeConnect bestellen, aber Ihre bisherige(n) Rufnummer(n) behalten? Kein Problem!

Wir übernehmen für Sie die Kündigung Ihres bestehenden Anschlusses und beauftragen die Mitnahme Ihrer Rufnummer zu StadtwerkeConnect.

Das Anbieterwechselformular ist Bestandteil der Bestellung bzw. des Vertrages. Hierzu benötigen wir Ihre Unterschrift.

Bitte beachten Sie, dass wir keine Möglichkeit haben Ihren alten Vertrag frühzeitig zu beenden. Es gilt der früheste Kündigungstermin Ihres Voranbieters.

Das Abbuchungsdatum ist leider nicht änderbar.

Selbstverständlich können wir die Rechnung auch an einen abweichenden Rechnungsempfänger zustellen.

Bitte beachten Sie, dass Bestätigungsschreiben, Mahnungen und jegliche weitere Schreiben an die Adresse des Vertragspartners versendet werden.

  1. Macht Kombination von Telefon und Video möglich
  2. Ortsunabhängigkeit
  3. Hohe Sprachqualität
  4. Günstiger als ISDN Anschluss
  5. Telefonanlagen nicht mehr nötig
  6. Viele Geräte sind gleichzeitig nutzbar
  7. Erlaubt Anrufweiterleitung

Für eine gute Sprachqualität ist ein Highspeed-Internetzugang hilfreich. Der Grund dafür ist, dass man bei VoIP ja über das Internet kommuniziert und nicht wie bei ISDN jedes Sprachpaket direkt über einen festen Kanal übermittelt wird.

Selbstverständlich können wir Ihnen monatlich einen Einzelverbindungsnachweis zur Verfügung stellen. Diesen können Sie dann im Online-Kundencenter abrufen. Bitte nehmen Sie zur nachträglichen Einrichtung Kontakt zu unserem Kundenservice auf.

Sie können Ihre Adress- und Bankdaten über Ihren Online-Kundencenter Zugang selbst anpassen.

Eine IP Adresse funktioniert ähnlich wie beispielsweise eine Telefonnummer. In einem Netzwerk hat jedes Gerät eine IP Adresse damit Daten auch da ankommen, wo sie hin sollen. Es darf also jede IP Adresse nur einmal geben.

Ihre Rechnungen sind gegen den Zugriff Dritter durch den Login in Ihr Online-Kundencenter mit Ihren persönlichen Benutzerdaten geschützt. Unsere Systeme werden zudem in regelmäßigen Abständen durch Security-Audits geprüft.

Wir empfehlen Ihnen außerdem, Ihr Kennwort in regelmäßigen Abständen zu ändern.

Üblich ist die Form der Online-Rechnung, die wir im Standard bei den Telekommunikationsprodukten anbieten. Die Anpassung Ihrer Rechnungsart auf Briefform ist ebenfalls jederzeit möglich.

Entsprechende Änderungen können Sie im Online-Kundencenter, telefonisch, per Mail, per Fax und postalisch beauftragen. Auf Wunsch wird die Rechnung jeden Monat als PDF im Online-Kundencenter zur Verfügung gestellt oder auch jedem Monat zusätzlich per Post zugestellt.

Top