Zur Unternavigation springen. Zum Inhalt springen.

Stadtwerke Bochum

14.03.2019

Stadtwerke-Poststelle erneut zertifiziert

Zertifizierung der Poststelle
(v.l.): Detlef Arhoff, Servicemanager Deutsche Post AG, Petra Rheindorf, Vertriebsmanagerin Deutsche Post AG, Johanna Koska, Mitarbeiterin in der Poststelle, Udo Weber, Leiter Büroservice, Holger Rost, Geschäftsführer der Stadtwerke Bochum Netz GmbH, Dr. Peter Kappler, Abteilungsleiter Gebäudemanagement)

Die Deutsche Post AG hat der Poststelle der Stadtwerke Bochum wieder ein gutes Zeugnis ausgestellt. Nachdem die Poststelle im Jahr 2016 erstmals ausgezeichnet wurde, erlangte sie in diesem Jahr die Re-zertifizierung durch die Deutsche Post. Drei Auditoren prüften Prozesse, Arbeitsabläufe und Maschinen auf Effizienz und Tauglichkeit. Sie kamen zu dem Ergebnis, dass die Stadtwerke-Poststelle effizient und leistungsstark arbeitet.

Das Zertifikat wurde von Petra Rheindorf, Vertriebsmanagerin Deutsche Post AG, und Detlef Arhoff, Servicemanager Deutsche Post AG, an das Team der Stadtwerke übergeben. „Auch wenn viele Prozesse und Arbeitsabläufe mittlerweile automatisiert sind, gilt das Zertifikat in erster Linie unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Poststelle. Sie sind es, die den Überblick bewahren und jeden Tag einen hervorragenden Service für alle Abteilungen der Unternehmensgruppe leisten“, so Holger Rost, Geschäftsführer der Stadtwerke Bochum Netz GmbH.

Über 341.000 Briefsendungen und 350 Pakete mit einem Gesamtgewicht von 2,1 Tonnen, wurden durch die Poststelle im Jahr 2018 versandt, rund 550.000 Dokumentseiten digitalisiert.