Zur Unternavigation springen. Zum Inhalt springen.

Stadtwerke Bochum

Online-Kundencenter

Meine Stadtwerke

Das Kundenmagazin der Stadtwerke Bochum

Zur aktuellen Ausgabe

Kundenmagazin meine Stadtwerke - Archiv

Energiereiche Themen des Bochumer Lebens, Neuigkeiten aus der Stadtwerke-Welt, ausgewählte Veranstaltungshinweise und attraktive Gewinnspiele, das ist das Kundenmagazin der Stadtwerke Bochum "Meine Stadtwerke". Hier können Sie die letzten Ausgaben des Magazins als PDF herunterladen.

Ausgabe 4/2019

Meine Stadtwerke 4/19

Alle diskutieren derzeit über den Klimawandel, und jeder fragt sich: Was kann ich selbst beitragen, um die Situation zu verbessern? Es gibt viele kluge Maßnahmen, zum Beispiel: auf E-Mobilität umstellen, häufiger Fahrrad fahren und moderne LED statt alter Leuchten verwenden. Außerdem können Sie Ihren Tarif auf Ökostrom umstellen – und damit den Ausbau Erneuerbarer Energien fördern. Das ist wichtig, damit schädliche Emissionen sinken. Lesen Sie mehr zu unserem Angebot „Ökostrom 2-1-0“. Was kann ich selbst tun? Das haben sich auch die Menschen gefragt, die von den Stadtwerken mit ihren Zukunftsprojekten unterstützt werden. Außerdem haben wir Anregungen für Sie, wie Sie sich das Jahr 2020 besonders zufriedenstellend gestalten können.

Außerdem im Heft:

  • Sichere Weihnachten: Tipps für die Festbeleuchtung und Brandschutz im Alltag
  • Der Witzeerzähler: Markus Krebs über seinen Start, Kollegen und schlechte Pointen
  • Der Hauptgewinn: Welche Schule hat Stromkästen am kreativsten neu gestaltet?

Ausgabe 3/2019

Meine Stadtwerke 3/19

Künstliches Licht ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Jetzt, da die Tage kürzer werden, fällt uns das besonders auf. Dabei hat Beleuchtung nicht nur praktische Aspekte. Wir können mit ihr auch eine besondere Stimmung schaffen und nicht zuletzt unser Wohlbefinden beeinflussen, etwa den Schlaf-Wach-Rhythmus. Besonders energieeffizient und damit umweltfreundlich ist die LED-Technik, am besten in Kombination mit unserem Ökostrom-Tarif. Vielleicht gelingt es Ihnen ja auch, in der kalten Jahreszeit häufiger draußen zu sein, im Idealfall bei Tageslicht? Wir haben Sporttipps für Sie. Neben Licht brauchen wir in den nächsten Monaten vor allem Wärme. Also denken Sie daran, die Heizungsanlage zu prüfen und gegebenenfalls aufzurüsten. Dann kann die kalte Jahreszeit kommen.

Außerdem im Heft:

  • Mehr Windkraft: Die erste Anlage des Trianel Windparks Borkum II ist betriebsbereit.
  • Eine App für Elektromobilität: Die stadtwerkedrive-App bietet viele wichtige Service-Funktionen
  • Prominente Stimme: Oliver Rohrbeck erzählt, warum bei den „Drei ???“ keine Teens mitsprechen dürfen

Ausgabe 2/2019

Meine Stadtwerke 2/19

Wo soll ich mein Auto aufladen? Wie lange kann ich damit fahren? Wie viel muss ich mindestens in ein E-Auto investieren? – Das Thema Elektromobilität ist mit vielen Fragen und Herausforderungen verbunden. Leicht wird die Umstellung nicht, und sie wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Aber wir machen den Umstieg etwas leichter, denn Elektroautos sind die Zukunft. In unserer Titelgeschichte haben wir daher den aktuellen Stand für Sie zusammengefasst. An die Zukunft denken wir auch, wenn wir unsere Jugend für Technik begeistern möchten, die Digitalisierung vorantreiben und in die Versorgungssicherheit investieren. Denn nur wer vorausschaut und sorgfältig plant, kann auch die Gegenwart genießen, zum Beispiel beim Sommer der Festivals!

Außerdem im Heft:

  • Tickets zu gewinnen: Die Finnen Sunrise Avenue rocken die Bühne, und wir verlosen Karten.
  • Urlaub zu Hause: Mit unseren Tipps ist Erholung und Abwechslung garantiert.
  • Ihm schmeckt‘s: Sternekoch Nelson Müller schätzt am Ruhrgebiet nicht nur die gute Küche.

Ausgabe 1/2019

Meine Stadtwerke 1/19

Das Internet hat unser Leben verändert, und die Digitalisierung bringt weitere einschneidende Schritte mit sich. In Wirtschaftskreisen spricht man daher von Industrie 4.0 – der Wandel kommt einer weiteren industriellen Revolution gleich. Das ist für manche Menschen sehr gewöhnungsbedürftig, aber es bringt viele Vorteile mit sich, sorgt unter anderem für mehr Komfort und Effizienz, wie zum Beispiel das Thema Smart Gardening. Auch die Stadtwerke rüsten ihre digitalen Services auf und kommunizieren jetzt zusätzlich über Sprachassistenten mit Ihnen. Manche Aktionen lassen sich aber schwer automatisieren. Deswegen sollten wir alle dazu beitragen, dass Bochum sauberer und schöner wird. Für mehr Lebensqualität starten wir zudem eine neue Sponsoring-Runde – Sie entscheiden über die Projekte.

Außerdem im Heft:

  • Die Stadt entdecken: Sport und Sightseeing in Kombination. Das bietet der Bochumer Urban Trail.
  • Spaß beim Sparen: Mit der rewirpower-Kundenkarte oder der App gibt‘s viele Aktivitäten günstiger.
  • Hart, aber ehrlich: Schauspieler Dominik Buch verrät, warum er sich seiner Heimat so verbunden fühlt.
Europäischer Fond für regionale Entwicklung