×

Persönliche Kundenberatung

Bitte beachten Sie, die persönliche Kundenberatung ist momentan nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Vorübergehend haben wir geänderte Öffnungszeiten am Ostring.

  • Mo - Do von 8.00 Uhr - 16.00 Uhr
  • Fr von 8.00 - 14.00 Uhr
Mehr Informationen Zur Terminvereinbarung
  • Standrohrverleih
    Wasser für Ihre Baustelle oder Veranstaltung

Standrohre leihen

Unser Service für Sie

Benötigen Sie Wasser für Ihre Veranstaltung oder Baustelle? Ihre Stadtwerke Bochum helfen Ihnen gerne. Hier haben wir für Sie wichtige Informationen zum Thema Standrohrverleih zusammengestellt. Sie können auch gleich online reservieren.

Standrohrverleih

Für die Anmietung eines Standrohres muss eine Barsicherheit/Kaution in Höhe von 1.000 Euro hinterlegt werden. Dieses kann entweder in Form von Schecks oder Bargeld geschehen.

Nur wenn eine Kaution bar oder per Scheck bei Abholung des Standrohres hinterlegt wird, kann ein Standrohr herausgegeben werden.

Das Standrohr können Sie hier abholen:

Betriebshof Hamme, Zählerausgabe, Darpestr. 22, 44793 Bochum

So finden Sie uns

Öffnungszeiten  
montags bis donnerstags 7.15 Uhr bis 16.00 Uhr
freitags 7.15 Uhr bis 12.30 Uhr
Rückgabe

Bei Rückgabe des Standrohres wird die Kaution grundsätzlich nicht mehr bar ausgezahlt, unabhängig davon, wie lange das Standrohr ausgeliehen wird. Vielmehr werden die Forderungen aus der Schlussrechnung und ggf. Forderungen von Standrohrmängeln mit der Kaution verrechnet und das Restguthaben bei Angabe der Bankverbindung auf das Konto überwiesen.

Standrohr online reservieren

Schnell und einfach

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen während der Öffnungszeiten gerne telefonisch zur Verfügung.

Fragen zur Ausleihe von Standrohren und technische Fragen:
0234 960-2266

Fragen zur Abrechnung:
0234 960-1888

Standrohrtypen

Die folgenden Standrohrtypen sind bei den Stadtwerken Bochum im Einsatz. Welches das richtige Standrohr für Ihr Projekt ist, entnehmen Sie bitte der Kurzbeschreibung.

Bei Fragen helfen wir Ihnen selbstverständlich auch gern telefonisch unter der Rufnummer 0234 960-2266.

  • Auch für den Einsatz "öffentliche Veranstaltungen, Trinkwasser"
  • Zulässiger Dauerdurchfluss bei Qn 2,5 =2500 Liter/h
  • Zulässiger Dauerdurchfluss bei Q3=4 =4000 Liter/h
  • Zulässiger Maximaldurchfluss ca. 5 min. Qmax/Q4 =5000 Liter/h
  • Absperrventil mit AG 1" und Systemtrenner Ba
  • Absicherung bei Flüssigkeitsklasse 4 nach DIN EN 1717/ W 408

Bild zum Standrohr anzeigen

  • Auch für den Einsatz "öffentliche Veranstaltungen, Trinkwasser"
  • Zulässiger Dauerdurchfluss bei Qn 10 =10000 Liter/h
  • Zulässiger Dauerdurchfluss bei Q3=16 =16000 Liter/h
  • Zulässiger Maximaldurchfluss ca. 5 min. Qmax/Q4 =20000 Liter/h
  • Absperrventil mit C-Rohr-Anschluss und Systemtrenner Ba
  • Absicherung bei Flüssigkeitsklasse 4 nach DIN EN 1717/ W 408

Bild zum Standrohr anzeigen

  • Auch für den Einsatz „öffentliche Veranstaltungen, Trinkwasser“
  • Zulässiger Dauerdurchfluss Qn 15 =15000 Liter/h
  • Zulässiger Maximaldurchfluss ca. 5 min. Qmax = 30000 Liter/h
  • Absperrventil mit C-Rohr-Anschluss
  • Systemtrenner Ba408 Endo, vertikal im Standrohr integriert
  • Absicherung bei Flüssigkeitsklasse 4 nach DIN EN 1717/ W 408

Bild zum Standrohr anzeigen

Ihr Weg zu uns

Routenplanung und Wegbeschreibung

Ihr Weg zum Betriebshof der Stadtwerke Bochum in Bochum Hamme.

Adresse:
Darpestraße 22
44793 Bochum

Top