Zur Unternavigation springen. Zum Inhalt springen.

Stadtwerke Bochum

15.11.2018

Stadtwerke starten zweiten Bauabschnitt in Eppendorf und Weitmar

Stromleitungen
Stromleitungen

Die Netzgesellschaft der Stadtwerke Bochum richtet ab dem 19. November den zweiten Bauabschnitt zur Verstärkung des Mittelspannungsnetzes in Weitmar und Eppendorf in der Blumenfeldstraße ein. Die Gesamtmaßnahme erstreckt sich über rund drei Kilometer und verläuft von der Kreuzung Hasenwinkler Straße / Scharpenseelstraße über die Karl-Arnold-Straße, den Zeppelindamm und die Blumenfeldstraße bis zur Rathenaustraße. Von dort werden die Leitungen in der Rathenaustraße weitergeführt bis zum dortigen Umspannwerk in Eppendorf.

Während die Arbeiten des ersten Bauabschnitts in der Karl-Arnold-Straße zurzeit noch laufen, startet ab der kommenden Woche parallel der zweite Bauabschnitt in der Blumenfeldstraße von Mooswinkel bis Generalstraße. Auch in diesem Abschnitt werden vier neue Mittelspannungskabel teils in den Gehweg, teils in den Straßenraum gelegt.

Das Ende der gesamten Baumaßnahme ist für Juni 2019 geplant.

Für auftretende Behinderungen im Zeitraum der Baumaßnahme bittet die Stadtwerke Bochum Netz GmbH alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis. Weitere Informationen über die Baustellenaktivitäten der Stadtwerke gibt es unter www.stadtwerke-bochum.de/baustellen.