Zur Unternavigation springen. Zum Inhalt springen.

Stadtwerke Bochum

Online-Kundencenter

11.01.2019

Öffentliches Stadtwerke-Ladenetz steht

Die Ladekarte der Stadtwerke Bochum
Bequem und einfach - Ladekarte der Stadtwerke Bochum

Bis Ende des Jahres 2018 haben die Stadtwerke Bochum alle vom Bund geförderten öffentlichen Normal- und Schnellladesäulen im Bochumer Stadtgebiet in Betrieb genommen. An den 24 Normalladesäulen und sieben Schnellladesäulen wurden bereits in den ersten Wochen in fast 1.700 Ladevorgängen rund 14.000 Kilowattstunden (kWh) Ökostrom geladen. Aktuell sind in Bochum 398 Elektrofahrzeuge gemeldet.

Die Schnellladesäulen befinden sich an den Standorten Ruhr Park (2), Parkplatz Kemnader See, Marktplatz Riemke, Bruchspitze, Küppersstraße und Marktplatz Weitmar. Die DC-Schnellladestationen verfügen über zwei Ladepunkte mit 50 bzw. 22 Kilowatt (kW), so dass Ladevorgänge bis zu 20-mal schneller erfolgen als über eine herkömmliche Haushaltssteckdose.

Die Normalladesäulen haben eine Leistung von jeweils 22 kW. Sie befinden sich an den Standorten Springerplatz, Stettiner Straße, Eschweg, Kollegstraße, Eulenbaumstraße, Dr.-C.-Otto-Straße, Amtsstraße, Marktplatz Linden, Marktplatz Langendreer, Werner Markt, Gerther Straße, Bismarckplatz, August-Bebel-Platz, Hans-Ehrenberg-Platz, Universitätsstraße, Viktoriastraße, Thorpeplatz, Gerald-Mortier-Platz, Springorumallee, Hattinger Straße, Matthias-Claudius-Straße, Ostring, Steiger-Stein-Straße und Riemker Straße.

Die Säulen werden mit Ökostrom aus Wasserkraft betrieben und sind 24 Stunden in Betrieb. Die Authentifizierung erfolgt via QR-Code, über die Stadtwerke-Ladekarte „Stadtwerkedrive“ oder über alle gängigen Ladekarten bzw. Apps. Alle gängigen Elektro-Fahrzeugtypen können an den Stationen aufgeladen werden. So sind die Normalladesäulen mit sogenannten Typ 2-Lademöglichkeiten ausgestattet, die Schnellladesäulen mit CCS, CHADEMO und Typ 2.

Die Stadtwerke Bochum haben nun insgesamt rund 200 Ladepunkte im Bochumer Stadtgebiet installiert, davon rund 100 öffentliche Ladepunkte und noch einmal rund 100 im Kundenauftrag. Mit dem Stadtwerke Lade Paket bietet der Energieversorger Privat- und Gewerbekunden neue Ladesäulen sowohl im Pachtmodell als auch zum Kauf. Die Kundenberater der Stadtwerke helfen auch dabei, öffentliche Fördermittel in Anspruch zu nehmen.

Weitere Informationen zum Thema Elektromobilität und zum Stadtwerke Lade Paket gibt es unter www.stadtwerke-bochum.de/stadtwerkedrive.