Zur Unternavigation springen. Zum Inhalt springen.

Stadtwerke Bochum

Ausbildung und Studium - Zwei Fliegen mit einer Klappe!

FOM

Die Stadtwerke Bochum bieten leistungsorientierten (Fach-)Abiturienten/-innen die Möglichkeit, den Ausbildungsberuf Elektroniker/-in für Betriebstechnik mit einem Ingenieurstudium zu kombinieren.

Mit erfolgreichem Abschluss erwerben die Auszubildenden einerseits ihren Berufsabschluss und andererseits den international anerkannten Hochschulgrad des

 

Bachelor of Electrical Engineering


Im Grundstudium (Semester 1, 2) erlernen die Azubis die für ihre spätere Ingenieurstätigkeit notwendigen Grundlagen in den Bereichen Mathematik, Physik, E-Technik, Informatik und computergestützten Entwurfsmethoden.

Ab dem dritten Semester erfolgt die Spezialisierung im Fachgebiet Elektrotechnik. Neben der Vermittlung von Fachkompetenz gehören Sprachkompetenz und das Beherrschen von Schlüsselqualifikationen, wie Teamfähigkeit, Kreativität und Problemlöse-Kompetenz zu den Studieninhalten.

Im siebten Semester konzentrieren sich die Azubis neben ihrer Ausbildung auf das Anfertigen ihrer Abschlussarbeit.

Mit erfolgreicher Bewertung erhalten sie den international anerkannten Hochschulgrad „Bachelor of Engineering“.

 

*) Die Bewerbungsfrist für den Ausbildungsstart im September 2020 endet am 30. September 2019.

 

Allgemeine Infos zur Ausbildung:

Die hohe Qualität der Ausbildung zum/zur Elektroniker/-in für Betriebstechnik sowie die Wertigkeit des Abschlusses wird durch das Studium ergänzt. Die betriebliche Ausbildung dauert 3,5 Jahre. In der Kombination mit dem Studium kann - bei gleichen Inhalten - die Ausbildung auf drei Jahre verkürzt werden.

Allgemeine Infos zum Studium:

Getragen wird der Studiengang durch die FOM in Essen (in Kooperation mit der Hochschule Bochum). Die Vorlesungen finden an zwei Tagen in der Woche abends und samstags in Essen statt. Das Studium dauert insgesamt 7 Semester.

Die Vorlesungsinhalte stehen in Bezug zur täglichen Arbeit. Die betriebliche Praxis veranschaulicht den theoretischen Input. Auch die Abschlussarbeit bezieht sich auf den beruflichen Alltag.

Ein großes Plus:

Eine finanzielle Unterstützung bei den Studiengebühren erfährt der Auszubildende durch die Stadtwerke Bochum.

 

Ansprechpartner

Naira Gammersbach
Telefon: 02 34 / 9 60 - 16 02