×
Telefonischer Kundenservice

Aufgrund der Preisanpassungen erreichen uns aktuell zahlreiche Kundenanfragen. Der telefonische Kundendienst ist zurzeit überlastet. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Alternativ nutzen Sie einfach unsere Service-Formulare. Vielen Dank.

ES MACHT VIEL AUS

WENN DU VIEL AUSMACHST.

So senken wir gemeinsam unseren Energieverbrauch und gehen verantwortungsvoll mit unseren Ressourcen um. Nicht nur die Bundesregierung ruft zum Energiesparen auf, wir auch! Jede heute eingesparte Kilowattstunde Gas kann für den anstehenden Winter gespart werden. Und jede heute eingesparte Kilowattstunde Strom, reduziert den Gaseinsatz für die Stromerzeugung.

Mit unseren Energiespartipps ist es kinderleicht nicht nur den eigenen Geldbeutel, sondern auch das Klima zu schonen. #EsMachtVielAus.

Effizient heizen macht viel aus

Wussten Sie, dass ein defekter Heizkörperthermostat bis zu 60 Cent Heizkosten pro Tag verursachen kann? Mit einem Austausch lässt sich dies schnell beheben und rentiert sich bereits nach zwei Wochen. Interessant? Klicken Sie sich durch unsere Heizspartipps und erfahren Sie weitere Maßnahmen, die Ihren Geldbeutel und das Klima schonen.

Wie viel Geld Sie persönlich durch Absenken der Raumtemperatur sparen können, verrät Ihnen unser Sparrechner!

Zum Heizkosten Sparrechner

 

Wichtig: Aus Gründen der Netzsicherheit, aber auch aus Kostengründen raten wir eindringlich davon ab, Heizlüfter oder andere strombetriebene Heizgeräte als Ersatz für Gasheizungen einzusetzen.
Das ist insbesondere ein Problem der Gleichzeitigkeit im Stromverteilnetz, also wenn viele Haushalte gleichzeitig einen hohen Stromverbrauch erzeugen und unser Netz dadurch an die Grenzen seiner Leistungsfähigkeit bringen.

Beim Lüften Wärmeenergie einsparen

Was haben Katzen und unsere Lüfttipps gemeinsam?
Richtig. Die Stubentiger sind echte Experten, wenn es um die Fensterdichte geht. 

 

Energiesparen beim Wasserverbrauch

Rund 14 % unseres Energieverbrauchs wird für die Aufbereitung von Warmwasser aufgewendet. Angefangen beim morgentlichen Zähneputzen, bis hin zur Wäscheladung gibt es im Alltag viele große und kleine Einsparpotenziale, die wir für Sie zusammengefasst haben. 

 

Stromsparen in der Küche

Wie groß ist eigentlich der Unterschied zwischen der Energieeffizienzklasse A++ und A+++?
Bei Kühlschränken kann dieser rund 30 % Energieverbrauch ausmachen. Der Kauf der höheren Effizienzklasse ist daher durchaus empfehlenswert. Weitere Stromspartipps rund um die Küche finden Sie hier in der Galerie.

Stromsparen im Badezimmer

Auch im Bad lauern Einsparpotenziale, die den Stromverbrauch und damit auch die Energiekosten senken.

Energiesparen bei Elektrogeräten

Ob Smartphone, Laptop, Tablet oder TV - Elektrogeräte sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. In puncto Stromverbrauch gibt es hier einfach umsetzbare Tipps.

29 % des Energieverbrauchs in Deutschland entfallen auf Privathaushalte
67 % des Energieverbrauchs im Haushalt werden für das Heizen aufgewendet
196700 Bochumer Haushalte können gemeinsam ihren Beitrag leisten

Energiesparrechner

Nutzen Sie unseren Energiesparrechner in Kooperation mit CO2 Online und entdecken Sie weitere Einsparpotenziale für Ihr Zuhause - schnell und einfach.

Zum Energiesparrechner

Simulationsrechnung

Sie möchten wissen, wie hoch Ihre Rechnung für Strom, Gas, Wasser oder Fernwärme ausfallen wird? Nutzen unseren Service-Formular für die Simulationsrechnung.

Simulationsrechnung anfordern

Es macht viel aus

Bei den Stadtwerken Bochum

Auch die Stadtwerke Bochum sparen mit. Welche Maßnahmen bereits umgesetzt sind und wie in der anstehenden Heizperiode gespart wird, erfahren Sie in unserer Pressemitteilung. 

Zur Pressemitteilung
Top