• Für eine neue Mobilität
    Stadtwerkedrive

Bochum sauber unterwegs

mit Stadtwerkedrive

Elektromobilität ist der Antrieb der Zukunft. Fahrzeuge mit rein elektrischem und hybridem Antrieb sind fester Bestandteil des städtischen Verkehrs. Stadtwerkedrive Ladestationen sind über das gesamte Stadtgebiet verteilt. Mit den unseren Stadtwerkedrive-Lösungen für zu Haus wird der Umstieg auf die saubere und moderne Mobilität noch einfacher.

Informationen rund um die Elektromobilität finden Sie auf unserer Produktseite.

Stadtwerkedrive - Elektromobilität

Überall laden

Stadtwerkedrive Ladekarte

Mit Stadtwerkedrive sind Sie immer mobil: Laden Sie einfach und flexibel an allen Stadtwerkedrive-Ladepunkten in Bochum – und an vielen intercharge-Stationen europaweit. Bestellen Sie jetzt Ihre Stadtwerkedrive Ladekarte!

Jetzt Ladekarte bestellen

In drei Schritten

zur eigenen Stromtankstelle

Angebot anfordern

Entdecken Sie online unsere Ladetechnik und erhalten Sie von uns ein unverbindliches Angebot für Ihre Paketlösung.

Icon - Vor-Ort-Termin

Vor-Ort-Termin

Persönliche Beratung kann nichts ersetzen: Wir beraten Sie vor Ort und erstellen Ihr maßgeschneidertes Ladekonzept.

Icon - Inbetriebnahme

Inbetriebnahme

Wir bringen Ihre neue Ladestation ans Netz. Auf Wunsch kümmern wir uns auch laufend um Wartung und Betrieb.

Elektrisch fahren mit Sonnenstrom

Machen Sie Ihr Solar Paket perfekt

Photovoltaik und E-Mobilität sind eine perfekte Kombination. Die Solaranlage für Ihr Hausdach oder den Firmensitz erhalten Sie bei den Stadtwerken Bochum im Rundum-sorglos-Paket. Wir planen für Sie passgenau eine Anlage, mit der Sie Solarstrom nicht nur im Haus und im Unternehmen, sondern auch für die Batterien Ihres E-Fahrzeugs nutzen können.

 

Mehr Informationen

Ihre häufigsten Fragen an uns

und unsere schlauesten Antworten darauf.

Ganz schnelle Antwort benötigt?
Einfach anrufen: 0234 - 960-3090

Zum FAQ-Bereich

Mit der Pachtrate für das Lade Paket können Sie vorausschauend planen und sind vor Überraschungen - etwa durch Reparaturkosten – geschützt. Sie können sich darauf verlassen, dass Sie immer und zuverlässig Strom tanken können und müssen sich ansonsten um nichts kümmern.

Jetzt auf Stadtwerkedrive.de informieren

 

Wenn Sie Fragen zu Ihrer Stadtwerkedrive-Rechnung haben, senden Sie uns einfach eine E-Mail mit Ihrer Kunden- und Rechnungsnummer an stadtwerkedrive@stadtwerke-bochum.de.

Zu Hause laden ist besonders schön – in einigen Fällen jedoch mit einigen Hürden verbunden. Denn als Wohnungseigentümer in einem Mehrfamilienhaus, kann man nicht ohne die Zustimmung der anderen Wohnungseigentümer eine Wallbox anbringen.

Welche Möglichkeiten hat man als Wohnungseigentümer?
Mitglieder einer Eigentümergemeinschaft, beispielsweise in einem Mehrfamilienhaus, muss die Anbringung einer Lademöglichkeit von der Eigentümerversammlung beschlossen werden. Betrifft der Einbau einer Wallbox oder vielleicht sogar mehrerer Lademöglichkeiten das Gemeinschaftseigentum, wenn neue Elektroinstallationen oder Arbeiten an Wänden oder dem Boden beispielsweise in der Tiefgarage oder Garage notwendig sind.

Antrag auf Installation einer oder mehrerer Ladepunkte
Im Falle notwendiger umfangreicherer Arbeiten, ist es sinnvoll die WEG an den meist auch höheren Kosten zu beteiligen.

Rechtlich ist nicht einfach abzugrenzen, wie viel Zustimmung für die Anbringung einer Wallbox oder Errichtung einer Standsäule notwendig ist. Denn es gilt abzugrenzen, ob es sich hierbei um eine bauliche Veränderung handelt und somit alle Miteigentümer, die von der Maßnahme beeinflusst werden, zustimmen müssen oder ob es eher eine Modernisierung ist, bei der doppelt qualifizierte Mehrheit reicht. Aber: Anfechtungsmöglichkeiten eines solchen Beschlusses durch die betroffenen Parteien bleiben auf Grund der uneindeutigen Rechtslage sind immer gegeben.

Am Besten ist es also, mit exakten Information hinsichtlich der zu erwartenden Kosten, Möglichkeiten der genauen Abrechnung, des wahrscheinlichen baulichen Aufwands und der zur Verfügung stehenden Fördermöglichkeiten.

Beratung anfordern

Sie erhalten monatlich eine Rechnung per E-Mail. Hier können Sie alle Ladevorgänge detailliert einsehen. Der fällige Rechnungsbetrag wird über das SEPA-Lastschriftmandat von Ihrem Konto abgebucht.

Kundenservice

Sie wünschen Beratung zu unseren Produkten oder haben Fragen zur Bestellung?

Unser freundliches Serviceteam berät Sie gerne in unserem Kundenzentrum am Ostring 28 in Bochum und selbstverständlich auch telefonisch oder per E-Mail.

Telefonischer Kundenservice von 8 bis 20 Uhr (montags bis samstags) unter: 0234 960-3090

Kundenservice - Mitarbeiterin im Gespräch mit Kundin
Top