×
Wassertropfen

Aktuelle Hochwasser-Information!

Das Trinkwasser in unserem Versorgungsgebiet muss aktuell nicht gechlort werden und demnach auch nicht abgekocht werden.

Das Bochumer Trinkwasser ist einwandfrei und entspricht allen Vorgaben der Trinkwasserverordnung.

 

  • Projekt CS:iDrop®
    Trinkwasserqualität "auf dem letzten Meter"
Logo Bürger forschen - Wissenschaft für alle!

Trinkwasser wird von den Wasserwerken mit sehr hoher Qualität zur Verfügung gestellt. Aber kommt es mit dieser Qualität auch aus unseren Wasserhähnen?

Logo Bundesministerium für Bildung und Forschung

Zwischen der Hausübergabestation und dem Wasserhahn können Leitungen und Armaturen die Wasserqualität beeinflussen. Das ist fachwissenschaftlich bekannt. Die Frage nach dem tatsächlichen Ausmaß der Beeinflussung der Trinkwasserqualität ist bislang noch nicht untersucht worden. Wissenschaftler*innen allein fehlt beispielsweise der Zugang zu den Trinkwasser-Proben, Bürger*innen allein beispielsweise der Zugang zur Messmethodik. In dem bürgerwissenschaftlichen Forschungsprojekt CS:iDrop® (Citizen Science: investigation of Drinking-water of and by the public) wird diese Zusammenarbeit zwischen Bürger*innen, Wissenschaftler*innen und regionalen Partnern nun möglich und die Frage nach dem tatsächlichen Ausmaß der Beeinflussung der Trinkwasserqualität "auf dem letzten Meter" beantwortbar.

Weitere Informationen zum Projekt CS:iDrop® erhalten Sie auf der Webseite der Ruhr-Universität Bochum.

Mehr Infos

Top