×

Jetzt bis zum 30.09. bewerben: Tolle Ausbildung - gern auch mit Studium. Wir bilden dich aus und bieten dir im Anschluss optimale Übernahmechancen! Mehr Infos

Um gänzlich autark zu sein, müssten Sie zu jedem Zeitpunkt genauso viel Strom produziert und gespeichert haben, wie Sie gerade verbrauchen. Abhängig von der Größe der Anlagen und den Wetterverhältnissen schaffen Sie das in der Regel in 70% bis 80% der Zeit.

Bis zum Einbau des Energiespeichers vergehen bis sechs bis acht Wochen. Für die Installation und Inbetriebnahme des Energiemanagementsystems vergeht - je nach Gegebenheiten - im Schnitt ein Tag.

Die Stadtwerke Bochum installiert Energiespeicher vom Hersteller BYD.

Auf unserer Website finden Sie einen Rechner, der Ihnen ein vorläufiges Angebot errechnet. Besteht weiterhin Interesse können wir mit Ihren Angaben das Projekt eröffnen und bestätigen Ihre Anfrage. Im weiteren Verlauf ist Ihre Mithilfe gefragt. Wir bitten Sie uns weitere Daten, sowie einige Fotos (beispielsweise von Ihrem Zählerschrank) zukommen zu lassen. Ihre Mithilfe ersetzt den Vorort-Termin. Das spart Zeit und Kosten. Aufgrund der genauen Datenlage können unsere Fachpartner nun die technischen Bedingungen für die Installation analysieren. Binnen einer Woche erhalten Sie von uns ein verbindliches Angebot – je nach Kundenwunsch in Form eines Pacht- oder Kaufvertrages. Nach Unterzeichnung des Vertrages kommen unsere Fachpartner auf Sie zu, um einen Vorort-Termin zu vereinbaren. Bei diesem Termin werden nochmal alle Details geprüft und die Installation vorbereitet, damit diese reibungslos abläuft. An einem weiteren Termin kommen unsere Fachpartner nochmals zu Ihnen. Die zwischenzeitlich gelieferten Geräte und Bestandteile der Anlagen werden installiert und in Betrieb genommen. Für Fragen oder bei Problemen steht Ihnen ein Berater und Ansprechpartner der Stadtwerke Bochum jederzeit innerhalb der Geschäftszeiten zur Verfügung.

Wenn die Sonne nicht scheint, erzeugt Ihre Photovoltaikanlage nur noch eine geringe Strommenge. In diesem Fall wird der Strom aus dem Energiespeicher bezogen. Ist im Energiespeicher nicht genügend Energie vorhanden, dann wird der Strom aus dem Netz bezogen.

Top