×
Telefonischer Kundenservice

Aufgrund der Preisanpassungen erreichen uns aktuell zahlreiche Kundenanfragen. Der telefonische Kundendienst ist zurzeit überlastet. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Alternativ nutzen Sie einfach unsere Service-Formulare. Vielen Dank.

Kann ich mit der Grünen Kälte auch heizen?

 

Warum sollte ich mit meinem Klimagerät auch heizen?

Je nachdem über welchen bestehenden Heizungstyp Sie derzeit verfügen kann es sogar Sinn machen, die Heizung komplett auf eine Kälteanlage mit Heizfunktion umzustellen. Nachtspeicherheizungen sind teuer und Ölheizkessel sind unökologisch. Aus diesen Gründen wird ein Wechsel früher oder später unumgänglich sein. Durch den Wechsel zur Wärmepumpe mit Luft als Wärmeübertragungsmedium, ist keine Nachrüstung von Heizkörpern und eines Wasserverteilsystems nötig. Daher sparen Sie Kosten und Ihr Zuhause wird nicht in eine Baustelle verwandelt. Mit Ihrer Photovoltaikanlage fällt die Ökobilanz besser aus, als bei einer konventionellen Heizung, trotz Stromheizung.

Verfügen Sie bereits über eine neue, moderne und effiziente Heizungsanlage ist ein erneuter Wechsel natürlich nicht zu empfehlen. Dennoch kann die Heizfunktion mit Ihrem bestehenden Heizsystem ergänzend zusammenarbeiten. Dies erhöht den Komfort und spart Brennstoffkosten. Sie können die Temperatur genau einstellen, aus der Ferne bedienen und die gewünschte Temperatur wird in wenigen Minuten erreicht. Dies ist besonders von Vorteil, bei trägen Gussradiatoren oder Fußbodenheizungen. 

 

 

 

Top