Zur Unternavigation springen. Zum Inhalt springen.

Stadtwerke Bochum

Kundennah und
partnerschaftlich

Profitieren Sie vom Know-how unserer Experten

Energiereserven geschickt vermarkten

Regelenergievermarktung

Haben Sie in Ihrem Unternehmen nicht genutzte oder nicht voll ausgelastete Erzeugungsanlagen? Dann können Sie damit ab sofort am Strommarkt Geld verdienen – durch Regelenergievermarktung. Denn wer zum Beispiel kurzfristig die Erzeugung im Blockheizkraftwerk erhöhen oder Strom aus dem Notstromaggregat ins Netz einspeisen kann, trägt wesentlich zur Netzstabilität bei. Die Übertragungsnetzbetreiber können Schwankungen bei der Erzeugung von Wind- und Sonnenstrom mit diesen sogenannten Sekundärreserven ausgleichen. Unternehmen, die solche Reserven bereithalten, werden mit einem Leistungsentgelt belohnt. Für die tatsächlich abgerufenen Strommengen wird ein Arbeitsentgelt gezahlt.

Um das neue Vermarktungsmodell für unsere Kunden so attraktiv wie möglich zu gestalten, übernehmen wir die komplette Organisation der Regelenergievermarktung für Sie. Dabei profitieren Sie durch die Verauktionierung im großen Stadtwerke-Pool von besonders vorteilhaften Konditionen. Sprechen Sie uns jetzt an und erfahren Sie, wie viel wirtschaftliches Potenzial in Ihren Erzeugungsanlagen steckt!

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Wirtschaftlichkeit: Verwandeln Sie ungenutzte Energiereserven am Strommarkt in eine lohnenswerte Einnahmequelle.
  • Kompetenz: Verlassen Sie sich auf die Expertise und die Erfahrung der Stadtwerke-Experten.
  • Flexibilität: Entscheiden Sie selbst, welche Reserven Sie in der Regelenergievermarktung zur Verfügung stellen können.