Zur Unternavigation springen. Zum Inhalt springen.

Stadtwerke Bochum

Online-Kundencenter

24.03.2020

21 Herzensprojekte der Stadtwerke erhalten ein Sponsoring

Bochum hat über die Bürgerprojekte entschieden
Bochum hat über die Bürgerprojekte entschieden

Die Bürgerabstimmung ist beendet: 250.000 Euro gehen an 21 Herzensprojekte aus den Kategorien Soziales, Kultur, Bildung und Sport. Die Kunden der Stadtwerke hatten in den letzten drei Wochen die Möglichkeit, ihre Herzen an ein oder mehrere Projekte zu vergeben, die sich um ein Sponsoring der Stadtwerke Bochum beworben hatten. Insgesamt wurden rund 283.000 Herzen von den Nutzern verschenkt. Das Ergebnis enthält auch die Stimmen, die über die Stadtwerke Bochum App und die Abstimmungscoupons im Kundenmagazin und in den Bochumer Tages- und Monatszeitungen abgegeben wurden.

„Auch in Zeiten von Corona stehen wir selbstverständlich zu unserem Engagement für Bochum. Viele Kunden haben die Möglichkeiten genutzt, von zu Hause aus online abzustimmen. Aber auch die vielen Abstimmungscoupons sind im Ergebnis berücksichtigt“, erklärt Dietmar Spohn, Sprecher der Geschäftsführung der Stadtwerke Bochum.


In der Kategorie Soziales werden gefördert:

  1. Förderverein AWO Kindergarten Josephinenstraße e.V.
  2. KiTa Liebfrauen Altenbochum
  3. Demenz WG Vergissmeinicht
  4. Evangelische Kita Thomaszentrum
  5. AWO Kita Am Dornbusch (Teilförderung)


In der Kategorie Sport werden gefördert:

  1. Budokan Bochum e.V.
  2. T.T.C. Rot-Weiß-Silber Bochum e.V.
  3. Verein zur Förderung der Jugend des VfL AstroStars Bochum 1848 e.V.
  4. Schwarz Weiß Wattenscheid 08
  5. FC Altenbochum (Teilförderung)


In der Kategorie Bildung werden gefördert:

  1. Frauenlobschule Bochum
  2. Goethe-Schule Bochum
  3. Verein der Freunde der Hildegardis-Schule
  4. Verein der Freunde und Förderer der Grundschule In der Vöde
  5. Freunde und Förderer der Vels-Heide Schule Bochum e.V.
  6. Märkische Schule Wattenscheid (Teilförderung)


In der Kategorie Kultur werden gefördert:

  1. Projektchor Bochum Nord
  2. Shanty-Chor Wattenscheid e.V.
  3. Kortland e.V.
  4. Q1 – Eins im Quartier. Haus für Kultur, Religion und Soziales
  5. Musikbüro Bochum e.V. (Teilförderung)


Insgesamt standen 91 Bürgerprojekte zur Wahl.

Nach Ende der Bürgerabstimmung hat der unabhängige Sponsoringbeirat bis Anfang April die Möglichkeit, weitere Bürgerprojekte in einer Größenordnung von bis zu 150.000 Euro auszuwählen, die im Voting nicht zum Zuge kamen.

Voraussetzung für das Sponsoring ist bei allen Projekten der Abschluss eines Sponsoringvertrages. Die Stadtwerke Bochum werden sich mit den Projektträgern in den kommenden Wochen telefonisch in Verbindung setzen.

Die Bewerbungsfrist für Zukunftsprojekte (ab einer Antragsumme von 25.000 Euro) beginnt am 16. Juni. Die Zukunftsprojekte werden vom Aufsichtsrat der Stadtwerke Bochum ausgewählt.

Ausführliche Informationen zum Sponsoring gibt es unter www.stadtwerke-bochum.de

Europäischer Fond für regionale Entwicklung