Zur Unternavigation springen. Zum Inhalt springen.

Stadtwerke Bochum

Das
Unternehmen

Die Geschichte der Stadtwerke Bochum.

1855: Aufnahme der Bochumer Gasversorgung durch die "Stadt Bochumer Gas-Anstalt"

Die "Stadt Bochumer Gas-Anstalt" wird am 13. April 1855 gegründet und damit ein neues Versorgungszeitalter eingeleitet. Die Gas-Anstalt steht neben dem "Bochumer Verein" an der Gussstahlstraße. Bochum hat 6600 Einwohner. Ein Kubikmeter Leuchtgas kostet 25 Pfennig, und der erste Jahresabschluss weist 150 "Consumenten" aus. Im Laufe des Jahres erhellen 54 Gaslaternen die Straßen Bochums.

Gründung der Stadt Bochumer Gas-Anstalt
Veröffentlichung über die Gründung der "Stadt Bochum Gas-Anstalt"