Zur Unternavigation springen. Zum Inhalt springen.

Stadtwerke Bochum

Mein Kundencenter

Innovationen

Ideen für die Zukunft

Umweltwärme gratis

Unsere Welt steckt voller Energie. Und die lässt sich jederzeit und kostenlos verwenden: zum Heizen zum Beispiel. Möglich wird das mit einer Wärmepumpe. Sie gewinnt Wärme aus der Umwelt - wie etwa der Luft, der Erde oder dem Wasser - und macht sie nutzbar. Ein technisches Prinzip, dass sich bereits seit vielen Jahrezehnten im Einsatz bewährt hat.

Heute sind Wärmepumpen gefragter denn je. Werden sie fachmännisch dimensioniert, tragen sie dank hoher Wirkungsgrade erheblich dazu bei, Energiekosten zu senken - und schließlich auch den Ausstoß an Kohlendioxid. Gut für den Geldbeutel, gut für die Umwelt!

Die effiziente Technologie nutzen Häuslebauer und Modernisierer ebenso wie große Unternehmen und kleine Gewerbebetriebe. Der Einsatz einer Wärmepumpe ist in nahezu jedem Gebäude möglich. Die elektrisch oder mit Gas betriebenen Anlagen überzeugen in vielen Einsatzbereichen und sind sehr wartungsarm. Weiterer Vorteil: Eine Wärmepumpe kann nicht nur heizen, sondern auch kühlen. So sorgt sie für ein prima Klima an jedem Ort.

Wie funktioniert eine Wärmepumpe?

Eine Wärmepumpe arbeitet wie ein Kühlschrank - nur andersrum. Ein Kühlschrank entzieht Lebensmitteln Wärme und gibt diese an die Umgebung ab. So wird es im Innern kalt. Eine Wärmepumpe dagegen zieht sich Wärme aus der Umgebungsluft, dem Grundwasser, dem Erdreich oder aus Industriewärme und leitet sie an eine Heizungsanlage weiter. So wird es im Raum warm. Das funktioniert auch, wenn es draußen kalt ist. Denn bis - 273,15 Grad Celsius steckt Wärmeenergie in der Umwelt. Nach dem selben Prinzip kann eine Wärmepumpe auch kühlen.

Wo gibt es Zuschüsse?

Wer in die Heiztechnologie von morgen investiert, kann sich Zuschüsse sichern. Die KfW Bankengruppe (www.kfw.de) bietet zum Beispiel zinsgünstige Kredite für eine Heizungssanierung an. Darüber hinaus lohnt es sich, bei Ländern und Kommunen nach Förderprogrammen zu fragen.

Übrigens: Die Stadtwerke Bochum belohnen ebenfalls energiesparendes und ökologisches Handeln: 500 Euro erhalten Kunden, die sich für eine Umrüstung ihrer Heizungsanlage auf die moderne Wärmepumpentechnologie entscheiden.

Kontakt

Martin Schniederjan
Tel.: (0234) 960-3502